Nach einer kleinen Rennpause saßen Ben und Phil Dörr am vergangenen Wochenende wieder im Kart. Die beiden Hessen starten beim vierten Rennen des ADAC Kart Masters in Oschersleben. Trotz schneller Zeiten lief nicht alles perfekt für die CRG-Piloten. Phil verteidigt aber Rang fünf in der Gesamtwertung.


Die Erfolgssträhne reist für crg performance nicht ab. Auch beim Halbzeitrennen der Rotax Max Challenge Germany mischte das Team auf den Spitzenplätzen mit und feierte mit Ben Dörr einen deutlichen Tagessieg und die Halbzeitmeisterschaft bei den Junioren. Tim Mika Metz rundete die Vorstellung mit Platz zwei bei den Senioren ab.


Dörr Motorsport hat es geschafft. In der vierten Runde der Lamborghini Super Trofeo hat das Team um Robin Dörr seinen ersten Sieg in der Am-Klasse eingefahren.

Dörr-Brüder greifen bei Halbzeit des ADAC Kart Masters an. 
In Kerpen wartete am vergangenen Wochenende auf 139 Teilnehmern die Saisonhalbzeit des ADAC Kart Masters. Mit dabei waren auch Ben und Phil Dörr. Die beiden OK-Rookie lieferten wieder eine tolle Vorstellung ab. Phil mischte von Beginn an der Spitze mit und verteidigte seinen Platz in den Top-Fünf.


Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Dörr Group. Kontaktieren Sie uns!

Dörr Group
Orber Straße 4a / Klassikstadt
60386 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 4269 406 0
Fax +49 69 4269 406 29
contact@doerrgroup.com
Bleiben Sie immer informiert über alle Themen der Dörr Group oder ihren Marken Bugatti, Dörr Motorsport, Lamborghini, Lotus oder McLaren.

Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.